Menu

Seelterfräisk im Rathaus

  • Geschrieben von Friedrich Giese
General-Anzeiger berichtet von fünf jungen Weltmeistern
Da das Saterländische als Regionalsprache nur im Saterland gesprochen wird, erklärt Dr. Michael Brandt, der Geschäftsführer der Oldenburgischen Landschaft, die Sieger des 24. Saterfriesischen Lesewettbewerbs zu Kreis-, Landes-, Bundes- und Weltmeistern, die sich bewusst sein sollten, dass die Fähigkeit, Saterländisch zu sprechen etwas Tolles und Einzigartiges sei.
15 Schülerinnen und Schüler - von den Grundschulen bis zum LSG "ins Rennen" geschickt - messen sich vor kompetenter Jury (A. Wilkens, U. Rieger, M. Olling, I. Einhaus, M. Kruse und J. Evers) und zahlreichem Publikum im Rathaus. Schließlich fällt die Entscheidung:
Grundschulen, Klassen 3: Laura Pörschke (Scharrel)
Grundschulen, Klassen 4: Luisa Grote (Ramsloh)
Realschule, Klassen 5/6: Annika Bischoff (Scharrel)
Realschule, Klassen 7/8: Karolin Heyens (Ramsloh)
Gymnasium, Klassen 9/10: Christine Kanne (Scharrel)
- Ortsangaben ohne Gewähr, da in verschiedenen Berichten unterschiedlich -
alt
Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und ein Buch, von der LzO gestiftet, die "Weltmeister" zusätzlich ein Geldpräsent.

Anschrift & Kontakt

Schulzentrum Saterland
Schulstraße 3
26683 Saterland / Ramsloh

Tel.: 04498 / 70 685-10
Fax: 04498 / 70 685-20

eMail: info@schulzentrum-saterland.de
Kontaktformular: Kontaktformular aufrufen

Verwaltung & Ansprechpartner

Nachrichten

Aktuell bearbeitet

Meist gelesen